Über uns

LogoWer sind wir?

Der „Haus der Demokratie“ e.V. Döbeln ist ein Verein, der sich das Ziel gesetzt hat, das Haus Bahnhofstraße 56 Döbeln zu einem Ort für Vereins-, Kultur- und Jugendarbeit zu machen. Deshalb hat der Verein das Haus zum 01. Februar 2008 mit Hilfe gesammelter und gespendeter Gelder gekauft.

Aus der Not geboren

Der Hauskauf war aus der Not geboren. Da die Döbelner Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft (DWVG) gezwungen war das Haus Ende 2007 zu verkaufen, waren eine Vielzahl von bestehenden Projekten, die in Haus Bahnhofstraße ansässig waren, gefährdet!

Was wollen wir?

Das Haus zu kaufen bedeut nicht nur die hier ansässigen Projekten und Initiativen, wie den Treibhaus e.V., das Café Courage, die ARID und die Netzwerkstelle Döbeln auf Dauer zu erhalten. Es ergibt sich darüber hinaus die Chance durch einen weiteren Ausbau des Hauses neue Räume für Döbelner Vereine und bürgerschaftliches Engagement zu schaffen. Dieses Haus der Vielfalt nennen wir Haus der Demokratie.

Dabei sind wir zum Betrieb und Ausbau des Hauses auf Ihre Hilfe in Form einer Spende angewiesen!

Der Vorstand des „Haus der Demokratie e.V.“

vorstand.jpg

(vlnr: Vorsitzender: Torsten Fischäder, Schatzmeister: Erik Oßwald, Vorsitzender Treibhaus e.V.: Philipp Klöden, Stellv. Haus der Demokratie e.V.: Henning Homann)

Ein Faltblatt mit weiterführenden Informationen kann man hier herunterladen!

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: